.
Reitwege
.
Reitwege
.
. . . .
Kennen Sie das auch?
Haben Sie sich schon mal über einen Reitweg aufgeregt?
- Nicht meckern - Machen!
Melden Sie Schäden, Hindernisse, Matschlöcher, Wildwuchs etc. direkt an uns.
Am besten mit Bild und genauer Beschreibung des Ortes (Karte).
- Helfen Sie uns, die Reitwege in einem guten Zustand zu halten -
. .
- Folgende Fälle werden oder wurden bisher von uns bearbeitet -
Zuwegung Aachener Wald von Belgien „Zyklopensteine“
Zuwegung Aachener Wald von Belgien „Zyklopensteine“ - Anfrage negativ: Reiter werden dort weiterhin nicht kreuzen können - Im Zusammenhang mit dem neuen Reitwegerecht wird hier auf Grund der Optimierungsgespräche eine Lösung zu erwaten sein. Im Rahmen der Gespräche zum Landschaftsschutzgesetz § 58 ist hier zukünftig das überqueren der Grenze erlaubt!

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 28.03.2018
Optimierung Reitroute Ravelsberg - Unterführung Kaisersruh
Optimierung der Reitroute Ravelsberg - Wurmtal im Bereich der Zuwegung zur Unterführung Kaisersruh, Würselen

Status: erledigt (Vanessa Tegtmeyer)
Letztes Update: 16.12.2015
Blausteinsee Querung Schangengrabental Höhe Josefsweg
Ermöglicht gefahrlose Querung des Schlangengraben, um kritische Situationen an der räumlich eingeschränkten Unterführung am Weiler Hausen (gemeinsame Nutzung mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Scatern, Kinderwagen…) zu entzerren - Reitweg fertig gestellt - Eröffnung des Reitwegs am 30.7.2015 um 10:00 Uhr

Status: erledigt (V.Tegtmeyer)
Letztes Update: 06.08.2015
Instandsetzung Reitweg Eschweiler Bovenberger Wald
Sanierung des Reitwegs im Bereich "Schwarzer Weg"

Status: erledigt (V.Tegtmeyer)
Letztes Update: 14.04.2016
Instandsetzung Reitwege Alsdorf
Alsdorf Often

Status: erledigt (V.Tegtmeyer)
Letztes Update: 20.12.2015
Instandsetzung Reitwege Eschweiler Stadtwald
Schwerpunkt für dieses Jahr: Bereich "Grenzweg"

Status: erledigt (V.Tegtmeyer)
Letztes Update: 30.11.2015
Aachener Wald - grober Schotter auf den Reitwegen
der Reitweg im Aachener Wald in der Nähe zum Grenzübergang Köpchen, Richtung Entenpfuhl, ist mit groben Schotter ausgebessert worden und nicht reitbar... Das Forstamt hat zurück gemeldet, dass an der besagten Stelle auf ca. 50 m Schotter aufgebracht worden ist, damit die LKW das Holz abfahren können und bittet um etwas Geduld, der Weg wird danach wieder in Ordnung gebracht, so dass man wie vorher reiten kann...

Status: erledigt (Vanessa Tegtmeyer)
Letztes Update: 05.07.2015
Reitverbot Haumühle Stolberg
Sperrung des Reitbanketts von Haumühle in Richtung Buschmühle siehe auch den Beitrag FFH Brander Wald vom 13.5.18 Das Thema wird in einem anderen Bericht weiterverfolgt und bearbeitet Siehe 2018

Status: erledigt (Tegtmeyer)
Letztes Update: 08.11.2018
Instandsetzung des Reitwegs am Blausteinsee
Ausbesserung der "Matschlöcher" und Freischnitt

Status: erledigt (Tegtmeyer)
Letztes Update: 07.03.2017
Unterhalt und Instandsetzung Reitwege Alsdorf
Freischnitt und Ausbesserung der Schadstellen

Status: erledigt (Tegtmeyer)
Letztes Update: 07.03.2017
Unterhalt und Instandsetzung Reitwege Bovenberger Wald
Freischnitt der Reitwege und Instandsetzung mit Schwerpunkt "Querung" Hier ergänzend die Info, dass in diesem Bereich ein Teilstück neu aufgearbeitet wurde. Abnahme am 20.11.17

Status: erledigt (Tegtmeyer + h.klebach)
Letztes Update: 19.11.2017
Münsterwald südlich Aachen
Durch Rückefahrzeuge wurde der Reitweg übel zerfahren, hier ist mit dem Forstamt verabredet den Reitweg wieder aufzubereiten und mit Feinschicht zu belegen Im Zusammenhang mit der Erstellung der Windräder werden hernach die Wege wieder mit feinem Material Huftauglich aufbereitet.

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 19.09.2018
Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
Zur Info: wir sind mit dem Fachbereich Umwelt und Klimaschutz im Dialog zur anstehenden Ausschußsitzung am 14.11.17. Gleichfalls ist der Austausch mit dem Kreissportverband im fluss. Am 16.11.17 ist die Teilnahme an einer Standpunkterörterung zugesagt. Details werden mit Rücksicht auf das Verhandlungsergebniss nicht mitgeteilt. 14.11.2017 Der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz hat der Forstverwaltung Aachen den Auftrag erteilt mit den Nutzern der Aachener Wälder das sind u.a. auch die Reiter und Fahrer ;-) also wir eine Optimierung der Reitwege bis zu den Sommerferien 2018 auszuarbeiten. 16.11.2017 Einladung durch das Forstamt Aachen für den Geländefahrrad Aachen Vereins es ging um ein gegenseitiges Kennenlernen und erörtern der Probleme im Bezug auf die Nutzng des Waldes.... Teilnehmer: Radfahrer, Reiter, Läufer, Wanderer,etc. Themen waren auch: Erläuterung des Waldbetretungsgesetz; organisation von Großveranstaltungen im Wald; Tenor war wir wüssen in den Dialog!!!

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
Es geht in die Arbeitsphase, am 14.12.2017 treffen sich der Kreispferdesportverband Aachen e.V. und der VFD. Wir wollen ein Arbeitspapier erstellen um die gewünschte Optimierung zu realisieren! Es unterstütz uns Vanessa dafür Danke.

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
sehr zu unserem Entsetzen hat die Stadt Aachen am 19.12.2017 eine Verfügung herausgebracht die auf dem alten Stand von vor der Sitzung am 14.11.17 basiert und keine Veränderung der derzeitigen Reitwegesituation bringt!!! Die Verärgerung in den Reitverbänden ist erheblich, entsprechende Reaktionen werden vorbereitet der Ausschuss Umwelt und Klimaschutz ist kontaktiert,es wurde um Stellungnahme gebeten. Zur Not werden Rechtsmittel eingelegt! So ist die gute Basis erstmal gestört :-(

Status: erledigt (Helmut Klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
Info wichtig!!! die Vorsitzende des Ausschuß Umwelt und Klimaschutz, hat kurz vor unserer JHV in einer mail die Zusage durchgestellt, dass in Kürze Gespräche zur Optimierung der Reitwegesituation in Aachen Gespräche terminiert werden. Hier werden wir unseren Katalog vorstellen und erörtern.... hoffen wir mal auf ein gutes tragbares Ergebniss

Status: erledigt (Helmut Klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
es ist ein Treffen fixiert am 25.1.2018 um 14:00 Uhr treffen sich die Reitverbänder und der Forst Aachen um unseren Vorschlag zu erörtern, hoffen wir mal auf eine positive Runde Daumen drücken!!!

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
hier kurzer Sachstand zum Treffen am 25.1.18: Wir haben in entspannter Atmosphäre zusammengesessen und anhand von Kartenmaterial und GPS - Daten uns durch den Fragenkatalog gearbeitet. Von 11 Punkten konnten 7 Positionen erfolgreich bearbeitet werden, bei den übrigen vieren sind noch weitere Gespräche zu führen. Kommende Woche treffen sich die Reitverbände KV Aachen und VFD Aachen um Lösungen vorzu-bereiten. Ausgenommen aus dem Prozedere ist AC Brand FFH Gebiet und Bundeswehrnutzung....

Status: erledigt (Helmut Klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Ernennung eines neuen Reitwege Teams
Hurra, wir sind ganz glücklich hier kompetente Menschen gefunden zu haben, die dieses komplexe Thema stemmen werden! Herzlich willkommen Claudia und Thomas Lohrsträter

Status: erledigt (Helmut Klebach)
Letztes Update: 28.03.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
Nach nunmehr einigen Treffen sind wie wir finden gute Lösungen / Vereinbarungen getroffen worden. Dies Lösungen Vereinbarungen erörtern /stellen wir auf den Stammtischen VFD Treff vor. Ausdrücklich möchten wir uns bei der Forstverwaltung bedanken die doch das möglichste freigegeben hat. Auch die Zusammenarbeit mit dem KV Aachen Frau Schulte Lünzum ist auserordentlich gut! Das nächste Thema ist nun die vielseitige Waldnutzung von Fahrradfahren Sportlern Spaziergänger Wanderer usw.

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 13.05.2018
Fortsetzung Reitwegeregelung auf Aachener Stadtgebiet § 58 LNatSchG
Das entsprechende Papier ist nun auf dem Weg in die Ratssitzung vor den Sommerferien zu vor kommt noch eine Anhöhrung im offenen Rat der Stadt um ggf. Hintergründe zu erörtern. Ein anderes Problemfeld ist das FFH Gebiet Brander Wald hier werden derzeit noch die Zuständigkeiten geprüft Aachen oder Städteregion. Die Bundeswehr zeigt derzeit eine massiv ablehnende Einstellung :-( Das Papier ist am 29.5.18 durch die Bürgersitzung gegangen, alle Fraktionen haben zugestimmt, mit Verlaub ich denke das ist ein ordentliches Ergebnis, wer mag kann den Entwurf für die Ausschuss Sitzung bei mir abfordern. Baustelle Brander Wald behandeln wir in einem neuen Beitrag!

Status: erledigt (h.klebach)
Letztes Update: 19.09.2018
Bundeswehr Übungsgelände Aachen Brand
Hier wollen wir mit dem Standortältesten das Gespräch suchen um eine einvernehmliche Lösung einen Reitweg für die Nord / Süd Achse zu realisieren wie ehedem gehabt. Ortstermin 5.11.18 hier wurde festgestellt, das die Verbindung von Buschmühle südwärts zu den Reitställen Haumühle auf Städteregion Gebiet liegt, entsprechende Hinweistafeln der Stadt Stollberg dokumentieren dies. Das gesamte Terrain ist FFH Gebiet! Grundsätzlich darf in FFH Gebiet nicht geritten werden, aber durchaus geführt! Mit der Bundeswehr ist dieser Sachstand zu klären ein Termin wird in kürze verabredet.

Status: Gespräche laufen (Helmut Klebach)
Letztes Update: 08.11.2018
Diese Reitwege wurden 2018 instandgesetzt
VFD Aachen *Reitweg an der Halde Anna 1/B57 *Reitwege am Blausteinsee *Reitweg Eschweiler, Bovenberger Wald *Reitweg Ofden/Euchen *Reitweg Eschweiler/Werth Pferdesportverband Rheinland beantragt für das Wurmtal: *ehemaliger Bahndamm Kälbersbende *Reitweg -Deponie Maria Theresia *Steilwegstrecke von Pleyer zur Wurmaue und Verbindung nach Pley *Talweg in der Aue *Burg Wilhelmstein, Zufahrt in Richtung K1 *Reitweg Alte Mühle (links) *Reitweg Ginsterberg *Reitweg parallel zum Waldweg in Richtung Pumpermühle *Reitweg Pumpermühle Richtung Kohlscheid *Reitweg Teuterhof Richtung Berensberg parallel *Weg Schweineberg *Reitweg Halde Gouley *Reitwegeteilstk. Berensberg Stadt Würseln beantragt: *Instandsetzung des Reitweg am Weckenpütz Stadtwald Würselen; *Freischnitt aller Reitwege im Stadtwald Stadt Eschweiler beantragt: *Vollausbau Reitweg „ Am Kottbruch“ *Reitweg parallel „Duffenter Schneise „ Instandsetzung. * Reitweg zwischen „Et iewische Pädsche“ und „ B

Status: erledigt (Claudia Lohrsträter)
Letztes Update: 21.01.2019
Bundeswehr Übungsgelände Brand
Hier ist die Situation mittlerweile ungünstig verlaufen. Auf dem Reitweg der Städteregion ist derzeit ein Reitverbot. Die BW hat Schranken errichtet die den Zugang unmöglich machen. Das ist nicht nur für die Anreiner unzumutbar, sondern auch für die Reiter die vom Norden Jülicher Börde in Richtung Eifel reiten wollen und umgekehrt. Ein Treffen mit den Anreinern wo die Standpunkte und Argumente ausgetauscht wurden hat stattgefunden die VFD wurde trotz Angebot nicht geladen, was schon sehr unüblich ist. Verhandlungen laufen Presseartikel sind veröffentlicht, schauen wir mal wie es weiter geht....

Status: Gespräche laufen (Helmut Klebach)
Letztes Update: 29.05.2019
Öcher Bösch
Im Aachener Stadtwald ist die Menge der Mountainbiker exorbitant gestiegen! Die Imitative " respektvoll miteinander" steckt momentan fest, durch Pressemitteilungen wurden Fakten geschaffen die zu erörtern sind. Hier ist mittlerweile die Politik gefordert eine Aussage zu tätigen, wie in welche Richtung zu gehen ist, auch unter ökologischen Gesichtspunkten!

Status: Gespräche laufen (Helmut Klebach)
Letztes Update: 29.05.2019